fbpx

Deine Gedanken – Samen für deine Gefühle.

Was hegst und pflegst du für Gedanken? Über dich? Über deine Umwelt? Über die Welt?


gedanken deines lebens

 

 

 

 

 

 

Wenn du einen guten Gedanken säst, dann entsteht in dir das entsprechende gute Gefühl.

Ein Beispiel: Am Abend bist du mit deiner besten Freundin verabredet und ihr habt euch schon längere Zeit nicht mehr gesehen. Wenn du nun an den vor dir liegenden Abend denkst, dann bist du schon am Morgen, oder sogar Tage vorher mit Vorfreude auf euer Treffen erfüllt. Dieses Gefühl der Freude hat eine bestimmte Energie die du aussendest. Automatisch siehst du Dinge leichter, heller und entspannter.

Das bedeutet du steuerst durch deinen Gedanken an das bevorstehende Treffen mit deiner Freundin deinen Gefühlszustand (Freude) und nach deinem Gefühlzustand, deiner Energie entsprechend erschaffst du deine Lebensumstände, triffst deine Entscheidungen und ziehst weitere Dinge in dein Leben die deinem Gefühlszustand entsprechen. In diesem Beispiel wirst du posititve freudige Dinge anziehen. Automatisch wirst du auch Situationen, die du in einer negativen Haltung viel krasser sehen würdest, viel heller und entspannter sehen.

Bei einem negativen Gedanken passiert das selbe nur ziehst du dann negative Dinge an, dein Tag ist trist und trübe. Du bist genervt und reizbar.

Wenn du eine balancierte positive Energie lebst, DANN werden sich dementsprechend die Dinge in deinem Leben verändern, bzw. DU 💪 veränderst sie. Jeden Tag ein bisschen mehr. 🙂

Worauf wartest du also noch?

👉 Fang doch gleich an und entscheide dich balanciert und positiv zu sein und erschaffe so mehr Situation die dir noch mehr Freude und Leichtigkeit bringen. 

 

Wenn du Unterstützung brauchst dann empfehle ich dir mein E-Mail Coaching. Hier kann ich dir ganz gezielt auf deinem Weg in dein bestes Leben weiter helfen.

 

 

Dein Gedanke ist der Same deines Lebens
Tagged on: