fbpx

 

Afformationen werden, im Gegensatz zu Affirmationen in der Frageform gestellt.

Du stellst dir selbst eine positiv gestellte Frage in der „Warum-Form„.

Durch Warum-Fragen fordern wir unser Gehirn auf nach einer positiven lösungsorientierten Antwort zu suchen.


Um eine bestimmte Afformation zu formulieren solltest du eine Frage stellen, die gezielt in die Richtung deines Vorhabens geht.

Die Frage beginnt mit „Warum“


Beispiele:

Warum bin ich so geliebt?
Warum ist mein Tag so wundervoll?
Warum kommen immer die passenden Kunden zu mir?
Warum bin ich so einzigartig?
Warum bin ich so erfolgreich?
Warum komme ich mit meinen Arbeitskollegen so gut klar?

Afformationen
Markiert in: